Schießstand:
Mi: 18:00 - 20:00 Uhr (Jugendtraining)
Sa: 14:00 - 20:00 Uhr
So: 09:00 - 12.00 Uhr

Bogenschießen:
Do: 18.00 - 20.00 Uhr
Sa: 14:00 - 17:00 Uhr (nach Vereinbarung)
So: 09:00 - 12:00 Uhr (nach Vereinbarung)

Vereinsgaststätte
Sa: 14:00 - 20:00 Uhr
So: 09:00 - 13:30 Uhr und 17:00 - 19.00 Uhr
  Start > Aktuelles >   
Aktuelles
Vereinsportrait
Termine
Bogenschießen
Segeltörn
Jugend
Presse
Montagskicker
Kontakt
Links
Downloads
Impressum
 

Betzingen hat eine Schützenkönigin!

Die Schützenkönigin mit Gefolge

Beim diesjährigen Kameradschaftsabend der Schützengilde standen Ehrungen für 10-, 25-, 40-, 50- und 60-jährige Vereinsmitgliedschaft, Ernennung zum Ehrenmitglied und die Verkündung und Ehrung des Schützenkönigs sowie weitere Siegerehrungen auf der Tagesordnung. Oberschützenmeister Rainer Haap eröffnete den Abend mit der Begrüßung der Ehrenmitglieder, der Jubilare für langjährige Mitgliedschaft und des amtierenden Schützenkönigs Elmar Strobel. An diesem Abend galt es 22 Mitglieder für Ihre Treue und Verdienste zu ehren. Ausgezeichnet mit dem Verdienstehrenzeichen in Bronce für Verdienste um das Schützenwesen wurde Frank-Martin Kuttler. Ausgezeichnet für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Donat Balasar, Joachim Gienger, Verena Hilsenbeck, Tim Kemmler, Werner Kühn, Andreas Mozer und Gerhard Wolpert, für 25 Jahre Michael Rau, Alexandra Schanz, Markus Widmer, und Helmut Walz, für 40 Jahre Dorothea Loebl, Frank Freitag und Jörg Brändle, für 50 Jahre Fritz Maak, Doris Michel und Alfred Michel, für 60 Jahre Rolf Braun, Helmut Nedele, Karl Rinker und Karl Schall. Alle erhielten Ehrennadeln und Urkunden vom Verein und den Verbänden für ihre Treue. Zum Ehrenmitglied wurde Doris Michel ernannt. OSM Rainer Haap überreichte ihr Ehrenmitgliedsurkunde unter großem Beifall. Die Bekanntgabe der Platzierungen des Königschießens übernahmen OSM Sport Tobias Pfingsttag und Sportleiter Timo Schenk. Insgesamt traten 50 Teilnehmer in diesem Wettbewerb an. Schützenkönigin wurde Marina Hessner (384 Teiler), also nur 3,84 mm aus dem Zentrum. Unter großem Beifall konnte sie die Königskette von Elmar Strobel übernehmen. Die Ritterwürde, also die Plätze 2, 3 und 4, belegten Hans-Willi Hessner (808 Teiler), Fritz Pfingsttag (832 Teiler) und Timo Schenk (860 Teiler). Das bereits seit 23 Jahren bestehende Großkaliber-Monatschießen wurde auf den Ständen der Pfullinger und Wannweiler Schützenkameraden ausgetragen. Organisator hierfür ist Joachim Hilsenbeck, der auch in diesem Jahr wieder den 1. Platz mit 932 Ringen belegte. Es folgten auf Platz 2 Bernhard Hessner mit 913 Ringen und auf Platz 3 Jean-Pierre Loebl mit 909 Ringen. Die Plätze 4-7 belegten Markus Bay (906), Frank-Martin Kuttler (894), Elmar Strobel (883) Michael Dinkel (882) und Andreas Hessner (881).Oberschützenmeister Rainer Haap bedankte sich bei allen, die an der Organisation und der Ausführung zu den verschiedenen Wettkämpfen beigetragen haben sowie dem Wirtschaftsteam Christiane Strobel, Doris Sauer, Elmar Strobel, Bernhard Hessner, Susanne Schiller und Frank-Martin Kuttler. Danach schloss er den offiziellen Teil der Veranstaltung. Den musikalischen Rahmen gestaltete wieder der Alleinunterhalter "Rudi".
(JPL)